Nachwuchs

Die Grundlage für ein Orchester ist die Nachwuchsarbeit. Darum legen wir großen Wert auf die Heranbildung neuer Musikerinnen und Musiker sowie deren Integration in den Verein.

Im Hinblick auf unsere Nachwuchsarbeit entstand Anfang 2016 in der Musikgemeinschaft die Idee, eine Bläserklasse in der Katholischen Grundschule Bechen zu etablieren. Nach einem guten Jahr Planung und Spenden sammeln startete diese dann pünktlich zu Beginn des Schuljahrs 2017/2018.

Insgesamt 23 Kinder der damals zweiten Klassen entschieden sich nach einem „Instrumentenkarussell“, bei welchem alle Instrumente ausprobiert werden konnten, für jeweils 2 Instrumente und meldeten sich vor den Sommerferien für die Bläserklasse an.

Während der Sommerferien wurde dann aus diesen Wünschen ein spielfähiges Orchester zusammengestellt. Daraus entstand folgende Zusammensetzung für die erste Bläserklasse: 5 Flöten, 4 Klarinetten, 4 Trompeten, 3 Posaunen, 2 Tenorhörner, 2 E-Gitarren, 1 E-Bass und 2 Schlagzeuger!

Bereits in der ersten Stunde wurde jedes Kind mit einem Instrument und dem erforderlichen Zubehör ausgestattet. Die zukünftigen Musikerinnen und Musiker durften ihre Instrumente zusammenbauen und auch gleich anspielen. In den darauffolgenden Wochen gab es Instrumentalunterricht in Doppelstunden. So wurden schnell Fortschritte gemacht.

Bereits nach vier Wochen konnten in den einzelnen Registern kürzere Stücke gespielt werden und das nächste Ziel stand auch schon fest: Nach den Herbstferien sollte die erste Gesamtprobe mit allen Instrumenten stattfinden. Den ersten Auftritt hatte die Bläserklasse bei der Bergischen Weihnacht 2017.

Im Sommer 2018/2019 startete die zweite Bläserklasse mit ähnlich vielen Kindern. Währenddessen probten die „Fortgeschrittenen“ fleißig weiter. Wir freuen uns sehr darüber, dass mittlerweile 14 Kinder aus der ersten Bläserklasse seit Sommer 2019 in unser Jugendorchester eingetreten sind.

Das Jugendorchester besteht damit derzeit aus 36 Kindern und Jugendlichen. Diese proben immer donnerstags von 17:45 bis 19:15 Uhr unter der Leitung ihres Dirigenten Tobias Sünder.

Im Oktober 2019 hielt das Jugendorchester seine erste eigene Jahreshauptversammlung ab. Dadurch wird den Kindern Struktur und Funktionsweise eines Vereins näher gebracht. In der Versammlung wurde Kim Friedrich zur ersten Vorsitzenden gewählt. Zweite Vorsitzende ist Paula Walder, Notenwarte sind Lina Klein und Katharina Prickartz. Darüber hinaus wurden Satzführer für die einzelnen Instrumentenregister bestimmt.

Das Jugendorchester hatte 2019 zwölf Auftritte: So war es beim Kinderkarnevalszug in Bechen beteiligt, gestaltete die Eröffnung der Bechener Glaubenswoche musikalisch, spielte beim Frühjahrskonzert, beim Musiktreff, bei den Martinszügen und bei der Bergischen Weihnacht mit. Herausragend war für die jungen Musikerinnen und Musiker das erste eigene Konzert, gemeinsam mit dem Jugendorchester des Musikvereins Einigkeit Olpe e. V., am 15.12.2019 in der Katholischen Kirche Bechen – vor übervoll besetzten Reihen.

Wir freuen uns auf neue Musikerinnen und Musiker jeder Altersklasse. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme mit Anja Walder (02207/704406) oder Maira Pütz (02207/847589) oder per Email an jugend@musikgemeinschaft-bechen.de.